Aufwachen

Gedanken zum Sinn des Lebens

Was bedeutet es "aufzuwachen"?

Der amerikanischen Psychologe Abraham Maslow (1908–1970) hat versucht unsere Bedürfnisse aufzuschlüsseln und in Form einer Pyramide darzustellen. Ohne die Erfüllung der unteren Stufen, haben die darauffolgenden keine Relevanz, d.h. wenn wir nichts zu Essen zu haben, interessiert uns unser Seelenheil ziemlich wenig.

Natürlich ist es nicht so, dass eine Stufe nach der anderen vollständig absolviert werden muss, um in den nächsten Level aufsteigen zu können, die Grenzen verwischen und man sagt, dass bei einer Erfüllung der Bedürfnisse von ca. 70 % oder sogar weniger, das nächste Bedürfnis in den Vordergrund tritt.

Den größten Teil unseres Lebens sind wir damit beschäftigt, dafür zu sorgen, dass unser Leben funktioniert, sprich den Mammon heran zu schleppen um die Rechnungen bezahlen zu können, damit man mal die Grundbedürfnisse befriedigen kann, d.h, dass, das Essen auf dem Tisch steht, man ein Bett zum Schlafen und Kleider am Leib hat...

Sind diese Grundbedürfnisse mal befriedigt, dann geht's eine Stufe weiter und wir kümmern uns um unser Wohnen und den Job, d.h es geht an die materiellen Bedürfnisse und gleichgesetzt, um unser Gefühl der Sicherheit.

Danach heißt es, die sozialen Bedürfnisse zu erreichen - Freundschaften zu schließen, zu Lieben und sich einer Gruppe zugehörig zu fühlen, soziale Kontakte zu leben.

Erst auf der 4.Stufe beschäftigen wir uns mit unseren individuellen Bedürfnissen, z.B. der Anerkennung oder dem Ausleben unseres Geltungsdranges...

Erst wenn alle Stufen halbwegs befriedigt sind, können wir uns der Spitze, nämlich der "Selbstverwirklichung" widmen.

So, was heißt das jetzt, im Bezug auf den Sinn des Lebens oder das Aufwachen?

Für mich heißt es zumindest, dass wir das Glück haben, größtenteils unsere 4 unteren Kategorien zu bewältigen und uns der Spitze widmen zu können oder doch nicht?

Manchmal schlagen wir uns mit Stufe 2 und 3 herum und kommen - im wahrsten Sinne des Wortes - einfach nicht weiter.

Die Pyramide von Maslow ist sicher nicht das "Gelbe vom Ei", sie ist eine sehr einfache Darstellung unserer Bedürfnisse und wurde bereits mehrfach abgeändert und verfeinert.

Und trotzdem finde ich, dass die wesentlichen Punkte, die unser Leben betreffen hier definiert sind und die Befriedigung der einzelnen Pyramidenstufen mich blog- und lebensmäßig sicher noch ein Weilchen beschäftigen werden♥

always be you♥

KrimsKrams: B:19cm, H:13,5cm

Vorderseite: gelb - Text grau: "Manchmal sind die Nächte..."

Rückseite: grau, mit eingearbeitetem Gras

Preis: € 20,--

Text frei wählbar

Textseite in 19 Farben machbar - nicht in schwarz, d.blau und .d.braunRückseite

Grasseite - machbar in allen22 Farben

Lieferzeit: ca. 3 Wochen

Freu mich, wenn geteilt wird♥ Label: Tin-G (Tintschi)

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

STAY CONNECTED

  • Facebook Clean
  • Pinterest Clean
  • White Instagram Icon

BE OUR FRIEND

Wir sind für dich da!

 

0043-676/6239028

tin-g@outlook.com

 

Impressum: TIN-G, Martina Fülöp-Unger, Parkgasse 11, A-7501 Rotenturm

Gerichtsstand: Oberwart      es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

© 2017 by TIN-G