Streifen, ein Statement?

Streifen sind auf alle Fälle "auffällig";)

Sie sind ein wenig provokativ und wenn man will, dann vielleicht auch ein bissl gefährlich - vor allem in Schwarz und Weiß gibt´s da gewisse Assoziationen.

Streifen sind zwar keine Erfindung des Menschen, denn es gibt etliche Tiere die sich damit schmücken, aber in der Modewelt nicht wegzudenken.

Nicht erst ausgehend von der Marine, sondern schon lang vorher, bereits im Mittelalter, hatten die Streifen ihre Geschichte, wenn auch eine nicht sehr rühmliche, denn man hat hauptsächlich Kriminelle oder "Andersgeartete", damit ausgestattet.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab`s dann allerdings den kompletten Change und der Streifen erlebte den absoluten Aufstieg, durch Coco Chanel und ihr Streifenshirt, durch die Assoziation mit dem Meer, mit Urlaub, mit Freiheit..., entwickelte sich zum französischen Chic und eroberte damit die gesamte Welt.

Bis heute sind Streifen ein absoluter Klassiker und der einzige Streit der sich darüber entwickelt hat ist die Frage, ob sie ein Muster sind oder nicht und eventuell noch das Thema: hoch, quer oder doch diagonal?

Mir ist es egal, ob sie ein Muster sind, ich liebe sie, in allen Variationen, am Liebsten allerdings in Schwarz/Weiß oder Blau/Weiß

always be you♥ und ein bissl anstreifen schadet nie;)

Tin-G

Hier geht´s zur gestreiften INA4in1 quer: https://www.tin-g.at/product-page/ina4in1quer-anthrazit-braun-gestreift

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square