top of page

Jede/r hat sie

Gut manchmal nerven sie wahrscheinlich ein wenig, aber manche sind auch so richtig liebenswert: unsere Macken.

Ich, zum Beispiel, bin in der Früh oftmals ziemlich unausstehlich - mag nicht reden, bevor ich nicht meinen Kaffee getrunken und eine ganze Weile einfach nur in den Garten gestiert hab. Ich brauch am Morgen länger, um wirklich anzuspringen, wenn das dann erledigt ist, ist alles paletti. Wer zu früh spricht wird angegiftet oder bekommt keine Antwort. Hab auch die Kollegen immer vorgewarnt, dass das nichts Persönliches ist, sondern einfach ein Grundgrant, in der Früh - Hahaha


In meiner Schulzeit musste der Wecker immer auf 5:55 eingestellt sein- alles andere wäre undenkbar gewesen;)


Ich bin pingelig bei dass/das - es hupft mich beim Lesen richtiggehend an und ich würd sie alle nur zu gerne korrigieren - immer:), dabei steh ich selbst meist auf Kriegsfuß mit den Beistrichen, ich setzt sie, wo ich will und wo mir grad einer gefällt- Hahaha...


Wie schauts bei euch aus mit Macken, seid ihr mackenlos oder doch nicht?


Startets fein in die neue Woche, mit oder ohne die kleinen Eigenheiten und always be you♥

Tin-G





Comments


Empfohlene Einträge
Noch keine Beiträge in dieser Sprache veröffentlicht
Sobald neue Beiträge veröffentlicht wurden, erscheinen diese hier.
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter