top of page

Der Weg ist das Ziel

Tja, der Konfuzius war kein Blöder, der hat schon vor über 2500 Jahren!!! - ja, so lang ist das schon her - erkannt, dass es, in Wirklichkeit, nicht nur um das Ziel als Solches geht;)

In einer Zeit, wo man in unseren Breiten Feuer noch mit dem Schlagen von Feuersteinen entfacht und in einem harten Alltag sein Brot erarbeitet hat, machte sich Konfuzius Gedanken über Gott und die Welt.

Die konfuzianische Ethik beruht auf der Vorstellung, dass die Welt von einer Ordnung regiert wird, die in ihrem Wesen moralischer Natur sei. Im Zentrum der Lehre steht der Mensch als Teil der Gesellschaft.

Lange Zeit waren seine Lehren Grundlage der Staatsphilosophie Chinas und später hatten sie auch einen großen Einfluss auf Japan und Korea.

Eine Grundaussage war: „Wer einen Staat von 1000 Kriegswagen regiert, der muss bei allem, was er tut, korrekt und gewissenhaft sein. Er muss maßhalten können und die Menschen lieben. Seine Forderungen an das Volk dürfen nicht willkürlich sein."

Hmmm, vielleicht sollten wir den heutigen Lenkern der Staaten die Lehren des Konfuzius immer wieder mal vor die Nase halten, möglicherweise wäre die Welt dann eine bessere.

always be you♥

Tin-G

Hier geht´s zur "wegbegleitenden", roten Mini-Bagy: https://www.tin-g.at/product-page/minibagy-create-your-own

Comments


Empfohlene Einträge
Noch keine Beiträge in dieser Sprache veröffentlicht
Sobald neue Beiträge veröffentlicht wurden, erscheinen diese hier.
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
bottom of page