Man muss das Leben tanzen.

Naja, müssen tut man nicht, aber es macht einfach mehr Spaß und nimmt den Druck raus.

Wie immer und überall kommt es drauf an, wie man an die Dinge heran geht.

Man kann alles schwer nehmen oder eben auch nicht.

Ich weiß schon, das klingt so einfach, ist es im Prinzip ja auch und man kann daran arbeiten.

Bei Nichts und Niemandem läuft alles immer nur glatt, es gibt schlimme Zeiten, in den einfach gar nichts funktionieren will, wo sämtliche Ängste hochkommen, wo einfach alles ein wenig, bis fürchterlich Grau ausschaut,...

Aber es ist doch wesentlich gschickter, sich vor Augen zu halten, dass jedes Tief auch wieder mal aufhört-auch wenn es sich manchmal zieht wie ein Strudelteig- und man es sich ein wenig leichter machen kann, wenn man versucht durch diese Zeiten hindurchzutänzeln, nachdem man sich mal kurz dem absoluten Jammer hingegeben hat.

Also lasst uns das Leben tanzen und always be you♥

Hier geht´s zur heutigen Ina: https://www.tin-g.at/ina

Tin-G

Empfohlene Einträge