lover oder hater?

Es gibt sie, die Weihnachtsliebhaber und die Weihnachtshasser.

Die Einen beginnen spätestens im September mit der Planung und dem Einkauf der Geschenke, überlegen die Deko und schmücken das Haus und das gesamt Umfeld, trällern Weihnachtslieder, das ganze Jahr, backen Kekse in einem Ausmaß, dass man halb Österreich damit versorgen könnte und tischen zu Weihnachten mindestens ein 7-gängiges Menü auf, während die anderen alles, was in Zusammenhang mit diesem Fest steht, schlichtweg verweigern.

Ich würd mich jetzt mal irgendwo in der Mitte ansiedeln.

Bin jedes Jahr zu spät und zwar mit Allem - mit den Geschenken, mit dem Baum (ist schon öfter vorgekommen, dass er erst am 24. besorgt wurde), Deko ist mehr als spartanisch, Kekse backe ich aus Prinzip und aus Liebe zu meinen Lieben, auf gar keinen Fall (ich kann viel, aber backen gehört mit 1000prozentiger Sicherheit nicht dazu, da erzähl ich euch ein anderes mal Gschichtln dazu), das Essen ist kein Thema, weil obligatorisch immer das Gleiche (ein Kind besteht darauf, ansonsten kann Weihnachten nicht stattfinden)...

Aber ich liebe den 24.12. Der Tag hat was. Der Baum wird bei uns immer erst am 24. geschmückt (oftmals eben auch in Ermangelung eines schon vorher vorhandenen Baumes:)) und das in Form eines Gemeinschaftsprojektes,

Es ist, im Regelfall, ein wunderbar ruhiger Tag, der schon seit vielen Jahren in einer gewissen Gleichförmigkeit abläuft und vielleicht ist es gerade das, was ich so mag. Es ist alle Jahre das Gleiche und trotzdem nicht dasselbe. Ich freu mich auf die Besuche bei der family, die meist viel zu späte Bescherung, bei uns zu Hause, weil wir einfach wieder mal zu lange hocken geblieben sind. Auf die Spritzkerzen, die einfach sein müssen. Auf das Auspackritual, das wir schon seit vielen Jahren praktizieren - es wird immer ein Packerl nach dem anderen ausgepackt und alle schauen dem Auspacker zu, während die Kerzerl (und die müssen natürlich echt sein) am Baum brennen und wir am Boden sitzen. Das viel zu späte Essen bei uns (meist nicht vor 23:00) und die Tatsache, dass man eigentlich gar nix mehr essen kann... Es ist einfach schön, alle Jahr wieder und ich liebe es♥

always be you♥

Lucy: schwarz eine Seite, grau eine Seite

Aufsatztasche auf beiden Seiten, jeweisl mit 3 großen Nieten

Gurt: schwarz 4cm

Größe: H:30cm, B:36cm, T:6cm

Preis: € 185,--

jeder Teil ist in allen 22 Farben mach- und variierbar

Lieferzeit ca. 3 Wochen

Gefertigt aus meinem eigenen "veganen Leder": Ausgangsmaterial Stoff

veredelt mit organisch abbaubarem Material extrem leicht fein in der Haptik, lederähnlich in der Optik

Freu mich, wenn geteilt wird♥

Tin-G (Tintschi)

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

STAY CONNECTED

  • Facebook Clean
  • Pinterest Clean
  • White Instagram Icon

BE OUR FRIEND

Wir sind für dich da!

 

0043-676/6239028

tin-g@outlook.com

 

Impressum: TIN-G, Martina Fülöp-Unger, Parkgasse 11, A-7501 Rotenturm

Gerichtsstand: Oberwart      es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

© 2017 by TIN-G