top of page

Dreieinigkeit

Gott Vater - Gott Sohn - Gott Heiliger Geist: 3 Zustände und doch nur ein Gott.

Der Vater ist der "Schöfper", der Sohn ist der Menschgewordene und der Heilige Geist schenkt Weisheit, den Glauben und die Liebe, zwischen Gott und den Menschen.

Tja, zu Pfingsten hat der Heilige Geist die Nase vorn;)

Jesus hatte seinen Jüngern versprochen , dass er immer bei ihnen sein wird und und ist ihnen als Heiliger Geist erschienen, 50 Tage nach Ostern.

Und deshalb feiern wir Pfingsten, das Fest des Heiligen Geistes, der dem christlichen Glauben zufolge alle Gläubigen, weltweit, erfüllt und verbindet

Ein schöner Gedanke, aber momentan hab ich eher nicht das Gefühl, dass der Heilige Geist über die Menschheit gekommen ist, bei dem ganzen Trallala, das sich rundherum abspielt.

Aber wer weiß, man soll die Hoffnung ja nie aufgeben und eppa geschehen ja noch Zeichen und Wunder;)

Habt´s auf jeden Fall ein wunderbares Pfingstwochenende und always be you♥

Tin-G



Comments


Empfohlene Einträge
Noch keine Beiträge in dieser Sprache veröffentlicht
Sobald neue Beiträge veröffentlicht wurden, erscheinen diese hier.
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter