momentan gibt´s Wichtigeres als Taschen

Nachdem ich euch jetzt einige Tage nur gestalkt habe, (da beschlossen ein Zeitl nix zu posten) mal ein kurzer Zwischenbericht meines TaschenLebens.

Ich freu mich sehr, sehr, sehr, dass es dem Großteil von euch gut geht und danke euch für die vielen wunderbaren Gschichtln, die von euren Tagen berichten und mir den meinigen versüßen♥

Ich freu mich unendlich über diese Welle der Solidarität, die sich grad auf den Weg macht und hoffe, dass wir einiges davon in unseren zukünftigen Alltag mitnehmen können und ich danke Allen, die in dieser Zeit, tagtäglich für uns da sind und funktionieren♥

Tja, wie schaut´s bei mir/uns aus?

Wir haben seit 10 Tagen das Einkaufen und sämtliche Besorgungen für Eltern und Tante übernommen, schotten uns zu Hause ab, (beide Kids führen ihr eigenes Leben), gehen für eine tägliche GassiRunde hinaus und dann wieder hinein, telefonieren und WhatsAppen viel mit unseren Lieben und wenn´s mit den Putz-, Pflanz- und Renovierarbeiten so weiter geht, dann wird´s noch was mit der Gemütlichkeit und Dreckfrei- und ziemlich Selbstversogtheit in unserem Hause-naja, zumindest mal ansatzweise;).

Die enge Zweisamkeit ist für uns ja nix Neues - wir haben die letzten 3 Jahre schon ziemlich intensiv geprobt, da wir Beide ja größtenteils zu Hause arbeiten, haben wir die anfänglichen Reibereien eben schon ein Weilchen hinter uns gelassen.

Weiters wähle ich ziemlich strikt aus, was ich mir anschauen mag und was nicht - sortiere alle Blödheiten aus und trenne mich von Menschen aus meiner FB-Liste, die den Ernst der Lage noch immer nicht erkannt haben und meiner Meinung nach Mist verzapfen oder versuche ihnen klar zu machen, dass ein derartiges Verhalten unakzeptabel und verachtend gegenüber allen anderen ist.

Arbeitstechnisch wurden wir Beide ja ziemlich auf "0" gefahren und ich versuche momentan auch gar nicht gegen zu steuern, da ich der Meinung bin, dass es jetzt wirklich wichtigere Dinge als Taschen gibt - Allen die sich trotzdem zu mir verirren ein gaaanz dickes Bussi♥ - und die Zeiten werden sich (hopefully) wieder ändern.

Nachdem wir Beide selbständig sind ist die Gschicht natürlich nicht ganz einfach, aber wir haben das Glück, absolute Herzensmenschen rund um uns zu haben, die von sich aus anbieten, uns im ärgsten Fall der Fälle aufzufangen und zu unterstützen, damit wir wirtschaftlich nicht ganz vor die Hunde gehen und wir hoffen sehr, dass wir von diesen Angeboten niemals Gebrauch machen müssen, aber es ist einfach nur wunderbar, zu wissen, dass jemand da ist, sollte es gar nicht mehr anders gehen♥♥♥

Meine Lieben, passt auf euch auf, haltet Abstand, wascht´s euch die Hände, bleibt´s zu Hause, gsund bleiben, den Humor nicht verlieren,. schatu´s auf das, was wirklich wichtig ist im Leben und ich freu mich schon ganz schiach euch wieder im real life zu sehen, auch wenn´s noch ein bissl dauern wird und euch wieder umarmen und drücken zu dürfen♥

Wenn ich das Gfühl hab, mich wieder zu Wort melden zu wollen, dann werd ich´s tun und in der Zwischenzeit werd ich in meinem eigenen, kleinen Universum herumschwirren und euch weiter stalken♥

always be you♥

TIN-G

Ach ja, und noch ein SpecialDank an Ruth Gold für ihre supercoolen Hosen, in denen man immer gut ausschaut und trotzdem auf der Couch herumrollen kann und die einem die Illusion nicht rauben, schlank wie eine Gerte zu sein, obwohl man sich täglich mehrere Butterstriezel mit Marillenmarmelade reinzieht und glaubt, dass das folgenlos bleibt;)

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

STAY CONNECTED

  • Facebook Clean
  • Pinterest Clean
  • White Instagram Icon

BE OUR FRIEND

Wir sind für dich da!

 

0043-676/6239028

tin-g@outlook.com

 

Impressum: TIN-G, Martina Fülöp-Unger, Parkgasse 11, A-7501 Rotenturm

Gerichtsstand: Oberwart      es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

© 2017 by TIN-G