In der Ruhe liegt die Kraft

Ja, genau, wissen tun wir das alle, aber wir handeln meist genau gegengesetzt:)

Warum, wenn wir genau wissen, dass alles wesentlich besser geht, wenn man step by step und in aller Ruhe arbeitet, lassen wir uns immer wieder in diesen Strudel der Hektik ziehen?

Was ist es, dass wir uns manchmal fast selbst dabei zusehen können, wie wir, mit hängender Zunge durch die Gegend rennen und von einem Punkt zum anderen hudeln?

Warum schafft man es einfach nicht, diesen Schlamassel zu durchbrechen?

Ich hab vor kurzem mal gelesen, dass Stress gleichgesetzt wird mit Angst, sprich auf alle Fälle, mit "bad vibrations", die sich über den Tag hinweg aufsummieren, z.B. zuerst mal verpennt, dann Kaffee in der Dose leer, also erst nachfüllen, Wasserglas umgeschüttet, eh schon viel zu spät und dann fährt die Straßenbahn vor der Nase weg... Man kommt schon mal vollkommen entnervt am Arbeitsplatz an und dann ist der Tag meist schon komplett gelaufen, da man das Gefühl hat, den ganzen Tag, ständig nur mehr im Verzug zu sein und meist passieren dann auch noch ein paar nette, auf keinen Fall einkalkulierte, Dinge..

Gut so weit, aber wie kann man diese Gschicht dann unterbrechen, denn in solchen Momenten kann man meist schwerlich das Gute an der Sache erkennen und bewegt sich in der Negativspirale talabwärts.

Ich hab vor einigen Jahren , im Zuge eines mehrtägigen Stressmangementseminars, für die Führungsebene eines sehr großen Bauunternehmens, den Bewegungs- und Praxisübungsteil übernommen und die waren durch die Bank wirklich gestresst, von oben bis unten. Es war für mich, und vor allem für die Teilnehmer, fantastisch zu sehen und zu spüren, was eine kleine Übung, in der man sich wieder auf sich selbst besinnt verändern kann, wie man es auf einmal schafft, wieder Kraft zu schöpfen, das Behindernde abzustreifen, der Reset Knopf zu drücken und den Tag neu zu beginnen.

Also mal für 10 Sekunden abschalten zurücklehnen, ausatmen und neu ausrichten und der Tag kann doch noch ein guter werden.

always be you♥

Leni": blau

Gurt: rot, abnehm- und austauschbar

Aufsatztasche, blau, mit eingearbeiteten Blümchen

H:38cm, B:30cm

Preis: € 145,--

in allen 22 Farben machbar

Textseite nicht in schwarz, dunkelbraun, dunkelblau

Lieferzeit: ca. 3 Wochen

Gefertigt aus meinem eigenen "veganen Leder": Ausgangsmaterial Stoff veredelt mit organisch abbaubarem Material extrem leicht

fein in der Haptik, lederähnlich in der Optik

Freue mich, wenn geteilt wird♥

Tin-G (Tintschi)

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

STAY CONNECTED

  • Facebook Clean
  • Pinterest Clean
  • White Instagram Icon

BE OUR FRIEND

Wir sind für dich da!

 

0043-676/6239028

tin-g@outlook.com

 

Impressum: TIN-G, Martina Fülöp-Unger, Parkgasse 11, A-7501 Rotenturm

Gerichtsstand: Oberwart      es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

© 2017 by TIN-G