Zeit des NeuWerdens

Die Karwoche gilt, in allen christlichen Religionen, als das Hohefest des Jahres

Beginnend mit dem Palmsonntag und endend mit der Osternacht. Ganz wichtig sind die heiligen drei Tage, das »Triduum Sacrum«- Beginn am Gründonnerstag Abend, Karfreitag, Karsamstag und endet mit dem Ostersonntag.

In dieser Zeit wird in besonderer Weise dem Leiden, Sterben und der Auferstehung Christi gedacht.

Auch die Fastenzeit - die Zeit des NeuWerdens, der inneren Umkehr und der Vorbereitung auf das Osterfest - neigt sich dem Ende zu.

Am Gründonnerstag , der seinen Namen vorauss. aus dem mittelhochdeutschen "gronan" hat, das soviel wie "wehklagen" heißt, wird noch immer der Brauch hochgehalten, grünes Gemüse zu essen - ich glaub, rund um den Gründonnerstag, erhöhen die Märkte ihren Bestand auf ein 'Vielfaches - um dadurch Kraft für das ganze Jahr zu erhalten.

Die Glocken hören auf zu läuten (bei uns hat's immer geheißen, dass die Glocken nach Rom fliegen) und die Tradition der Fußwaschungen wird praktiziert.

Der Karfreitag ist der Höhepunkt der Fastenzeit und der Tag der Prozessionen, bei denen ein Kreuz, den Kreuzweg, (der symbolisch für die 14 Stationen des Leidens und Sterbens Jesu steht) entlang getragen wird. Ernährungstechnisch ist das der Tag, an dem am strengsten gefastet werden sollte (kein Fleisch und nur 1 Mahlzeit) - bei uns hat sich allerdings mehr das Fischstäbchen durchgesetzt:)

Das Ratschen und damit auch das Austreiben des Winters beginnt.

Der Karsamstag ist der Tag der Besinnung und der Stille und Ruhe. Nun ja, hat sich auch ein bissl verändert. Bei uns werden Ostereier gefärbt oder in den letzten Jahren wird oft nicht mal das mehr gemacht, sondern sie werden gefärbt gekauft und man bereitet sich auf das Abbrennen des Osterfeuers vor. Ein uralter Brauch, der vermutlich schon vor dem Christentum existiert hat und die Sonne symbolisiert, die so begrüßt wird. Holla, die Waldfee, es wird auch Zeit.

Ostersonntag - die Auferstehung, der höchste kirchliche Feiertag, die Glocken sind wieder da und die Osterzeit beginnt. Bei den meisten mit der Suche nach den gefärbten Ostereiern und den Schokohasen, neuen Fahrrädern. Inine Skates, Scheibtruhen, Sandspielzeug...

Wisst ihr übrigens, warum Osterhasen? Ostara zu Ehren wurden Eier, als Zeichen der Fruchtbarkeit, gespendet und das Haserl ist ja bekanntlich sehr vermehrungsfreudig und daher auch dem Thema Fruchtbarkeit zuzuordnen. so kommen wir heute in den Genuss der Schokohasen.

In diesem Sinn wünsche ich euch eine feine Karwoche und Osterzeit.

always be you

BigBagy: petrol

Henkel-aqua- abnehm- und austauschbar

Gurt: greenery Fischgrät 4cm, variabel, abnehm- und austauschbar

Lasche: VS greenery "live, love, move, with passion, courage and glory

RS aqua-mit eingearbeiteter Pusteblume

Größe: H:30cm, B:46cm, T:10cm

Preis: € 175,--

jeder Teil (Tasche, Henkel, Gurt) ist in allen 22 Farben mach- und variierbar

Lieferzeit ca. 3 Wochen

Gefertigt aus meinem eigenen "veganen Leder": Ausgangsmaterial Stoff

veredelt mit organisch abbaubarem Material

extrem leicht

fein in der Haptik, lederähnlich in der Optik

Freu mich, wenn geteilt wird♥

Tin-G (Tintschi)

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

STAY CONNECTED

  • Facebook Clean
  • Pinterest Clean
  • White Instagram Icon

BE OUR FRIEND

Wir sind für dich da!

 

0043-676/6239028

tin-g@outlook.com

 

Impressum: TIN-G, Martina Fülöp-Unger, Parkgasse 11, A-7501 Rotenturm

Gerichtsstand: Oberwart      es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

© 2017 by TIN-G