top of page

Es geht bergauf.

Gefühlte 100 Std. Schlaf später und laut Waage, 3 Kilo leichter, bin ich zwar noch ein wenig neben der Spur, aber ich denk, es ist ein Ende in Sicht, denn Grinsen geht schon wieder:)

Meine Stimme, die ja sowieso weit weg von einem Sopran ist, hätte, die letzten Tage, jeden Bass vor Neid erblassen lassen, aber jetzt nähert sie sich wieder dem normalen Timbre an.

Ich bin sehr froh, dass wir Vieles, was es braucht, um die bösen Auas ein bissl zu mildern, im Garten haben und so hat Salbeitee, das Halsweh wieder in die Schranken gewiesen, Thymian und Kamille, inhalierender weise, die verstopfte Nase und die vollkommen aus den Fugen geratenen Nebenhöhlen, wieder in einen halbwegsen Normalzustand gebracht...

Langsam, langsam werde ich mich wieder dem Alltag annähern und das mittlerweile so vertraute Bett hinter mir lassen-zumindest stundenweise:)


Habt´s einen feinen Start in die Woche, bleits oder werdets gsund und always be you♥

Tin-G

Comments


Empfohlene Einträge
Noch keine Beiträge in dieser Sprache veröffentlicht
Sobald neue Beiträge veröffentlicht wurden, erscheinen diese hier.
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter