top of page

Die Meinung der Anderen

Wie wichtig ist sie und kann man es allen recht machen?


Ich denk, dass es eine Vergeudung von Energie ist, wenn man anstrebt, jedem zu gefallen. Das ist ein Ding der Unmöglichkeit und ein Kampf gegen Windmühlen, es macht unfrei und man versucht ständig, sich zu verbiegen.

Ganz im Gegenteil, durch den Wunsch, von allen geliebt zu werden, werden wir manipulier- und angreifbar.

Die Antipathie hat meist gar nichts tatsächlich mit einem selbst zu tun, sondern der andere entdeckt in uns irgendwas, mit dem er nicht kann, eine Erinnerung an etwas Schlechtes, ein Gefühl, das negativ besetzt ist...

Oftmals, wenn man diesen Menschen dann doch näher kennen lernt, fällt sogar der Satz: "Du bist ja ganz anders, als ich gedacht habe" und die Abneigung verwandelt sich in Sympathie.

Wir wünschen uns Liebe und Sympathie, aber wenn schon, dann muss sie freiwillig kommen, das kann man nicht erzwingen und die Welt geht nicht unter, wenn einen jemand nicht mag.

Vielleicht sollte der Fokus einfach öfter ein bissl anders ausgerichtet werden, nämlich auf die Menschen, die einen "bedingungslos" mögen, denn hier ist die Energie ganz sicher gut investiert.

Auf alle Fälle: always be you♥

Tin-G

Hier geht´s zur Clutch 4in1, mit Erneuerer: https://www.tin-g.at/product-page/clutch4in1-create-your-own



Comments


Empfohlene Einträge
Noch keine Beiträge in dieser Sprache veröffentlicht
Sobald neue Beiträge veröffentlicht wurden, erscheinen diese hier.
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter